Willkommen auf der Website der Gemeinde Oberrieden

Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen gelangen:

Startseite Alt+0 Hauptnavigation Alt+1 Unternavigation Alt+6 Inhalt Alt+2 Kontakt Alt+3

Veranstaltungen der EMW

Veranstaltungen der EMW im Schuljahr 2019/2020

Freitag/Samstag, 20./21. März 2020, 18.30-21.30 / 09.00-17.00 Uhr, Aula Langweg

Nothelferkurs für 2./3. Sekschüler/innen

Anfragen bitte an i [dot] schicker [at] bluewin [dot] ch (subject: Nothilfekurs) (Irène Schicker), EMW


Samstag, 4. April 2020, 09.30–16.30 Uhr, Singsaal Pünt

Zyklus-Show – Kurs für 5. Klässlerinnen
Vortrag für Eltern am Vorabend, Freitag, 3. April, 19.30–21.30 Uhr

Anfragen bitte an a [dot] haueter-braunwalder [at] bluewin [dot] ch (Andrea Haueter), EMW.


Samstag, 16. Mai 2020, 08.30–17.00 Uhr, Aula Langweg

Mission for Men – Kurs für 5. Klässler
Vortrag für Eltern am Vorabend, Freitag, 15. Mai, 19.00–22.00 Uhr

Anfragen bitte an colette [dot] scheidegger [at] zurich [dot] com (subject: Mission%20for%20Men%20Kurs) (Colette Scheidegger), EMW.

Regelung für die Teilnahme externer SchülerInnen an EMW-Kursen

An EMW Kurse sind auch externe Schüler/innen zugelassen (z.B. Gymi-, Kunst- und Sport-, Privatschüler/innen etc.). Dabei gilt folgende Regelung:

  • 1. Priorität: Bis zum offiziellen Anmeldeschluss gemäss Ausschreibung werden nur Anmeldungen von Schülerinnen und Schülern berücksichtigt, welche die Schule Oberrieden besuchen. Den Eltern wird der subventionierte Kursbeitrag in Rechnung gestellt.
  • 2. Priorität: Gibt es nach dem offiziellen Anmeldeschluss gemäss Ausschreibung noch freie Plätze, können auch in Oberrieden wohnhafte, aber nicht die Schule Oberrieden besuchende Schülerinnen und Schüler in EMW-Kursen zugelassen werden. Den Eltern wird der subventionierte Kursbeitrag in Rechnung gestellt.
  • 3. Priorität: Gibt es nach dem offiziellen Anmeldeschluss gemäss Ausschreibung noch freie Plätze, haben auch extern wohnhafte Kinder im schulpflichtigen Alter die Möglichkeit, sich für einen EMW-Kurs anzumelden. Den Eltern wird der volle Kurskostenbeitrag (Kurskosten total/Anzahl Teilnehmende) in Rechnung gestellt.